Facebook

Mission impossible

Olympia Bottrop V gegen TTC Horst-Emscher V am 10.03.2017 - Ergebnis 9:0

Ohne hier auf die Einzelheiten einzugehen, die diesem Spiel voran gingen, bleibt festzustellen, dass wir letzten Endes froh sein konnten, mit sechs Spielern anzutreten und eine Vereinsstrafe zu vermeiden. Mit vier Ersatzspielern, darunter zwei Schüler, war von vorne herein nicht daran zu denken, etwas Zählbares aus Bottrop mitzubringen. Trotz der Klatsche, die wir dort kassiert haben, gilt allen Spielern unser Dank, die sich für diese "Mission impossible" zur Verfügung gestellt haben. Ganz besonders gilt das für Robin, der kurzfristig eingesprungen ist, obwohl er sich wegen eines Familiengeburtstages schon lange vorher abgemeldet hatte. Sollte das irgend jemandem die Schamesröte ins Gesicht treiben, geschieht das völlig zu Recht.

Uwe Eulig, 12.03.2017